Eishockey : Frauen verpassen Viertelfinale

Deutschlands Eishockey-Auswahl der Frauen muss den Einzug ins olympische Viertelfinale abhaken.

Deutschlands Eishockey-Auswahl der Frauen hat den Einzug ins olympische Viertelfinale verpasst. Das Team von Bundestrainer Peter Kathan verlor am Dienstag in Sotschi auch das zweite Vorrundenspiel und hat damit in der Gruppe B keine Chance mehr auf die K.o.-Runde. Gegen Schweden unterlagen die Deutschen mit 0:4 (0:1, 0:0, 0:3) und bleiben punktlos.

Weil Russland am Abend gegen Japan 2:1 gewann, platzte auch die Mini-Chance auf die K.o.-Phase. Die Schwedin Emma Nordin nach 60 Sekunden, Cecilia Ostberg (48.), Johanna Olofsson (51.) und Pernilla Winberg (52.) waren die Torschützen zum Sieg der Skandinavierinnen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben