EISHOCKEY-HALBFINALE : Wolfsburg siegt 6:1

Die Augsburger Panther haben die erste Chance vergeben, erstmals in die Endspiele um die deutsche Eishockey-Meisterschaft einzuziehen. Nach zwei Siegen im Play-off-Halbfinale war Augsburg am Mittwoch beim 1:6 (1:1, 0:3, 0:2) ohne Chance beim EHC Wolfsburg, der eine vierte Partie am Freitag in Augsburg erzwang. Augsburg ging durch einen Penalty von Beechey in Führung, doch Sarno, Furchner, Fischer und Hospelt drehten vor dem Schlussdrittel die Partie. Laliberte und Alavaara schossen die weiteren Treffer. „Wir sind von den Toten wieder auferstanden“, sagte Wolfsburgs Trainer Toni Krinner, „jetzt müssen wir in Augsburg versuchen, auch den zweiten Matchball abzuwehren.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar