Eishockey : Kanada und Schweden im WM-Viertelfinale

Kanada hat bei der Eishockey-WM in Stockholm vorzeitig das Viertelfinale erreicht. Die Nordamerikaner gewannen am Sonntag gegen Tschechien mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0) und verhalfen damit auch Co-Gastgeber Schweden zum Einzug in die K.o.-Runde.

Kanadier und Schweden können von den Tschechen nach deren Niederlage nicht mehr von einem der ersten vier Tabellenplätze verdrängt werden. Wayne Simmonds (12. Minute) und Jeff Skinner (47.) trafen zum Sieg, der zwischenzeitliche Ausgleich gelang Petr Koukal (18.). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben