Eishockey : Matthias Plachta in die NHL

Eine Chance in der besten Eishockey-Liga der Welt zu spielen, die ließ ich Matthias Plachta natürlich nicht entgehen. Kommende Saison kann Plachta in Arizona Teamgefährte von Tobias Rieder werden.

Eishockey-Stürmer Matthias Plachta wechselt von den Adler Mannheim mit Beginn der kommenden Saison zu den Arizona Coyotes in der NHL. Der 24-Jährige verständigte sich mit dem Klub der nordamerikanischen Profiliga NHL auf einen Einjahresvertrag, teilten die Mannheimer am Donnerstagabend mit. „Der vorzeitig um fünf Jahre verlängerte Vertrag mit den Adlern wird vorübergehend stillgelegt. Dabei behalten die Adler bei einer Rückkehr des Spielers alle Rechte“, hieß es in der Presseerklärung.

Nationalspieler Plachta hatte in der abgelaufenen DEL-Saison mit 19 Toren und 25 Vorlagen in 62 Spielen überzeugt. „Der Abgang von Matthias ist natürlich ein herber Verlust“, sagte Adler-Manager Teal Fowler. „Wir sind allerdings stolz, dass er seinen Traum von der NHL verfolgen kann.“ (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben