Eishockey - NHL : Leon Draisaitl besser als Sidney Crosby

Seit Leon Draisaitl wieder bei den Edmonton Oilers spielen darf, läuft es blendend für den Kölner. Nach sechs Spielen hat er bereits zehn Scorerpunkte auf seinem Konto - mehr als Superstar Crosby nach 15 Spielen.

Er trifft und trifft... Leo Draisaitl (rechts) in der NHL.
Er trifft und trifft... Leo Draisaitl (rechts) in der NHL.Foto: dpa/Huffey

Mit einer überragenden Leistung hat Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl beim sechsten Saisonsieg der Edmonton Oilers in der National Hockey-League (NHL) groß aufgetrumpft. Der deutsche Profi erzielte beim 4:3 bei den Anaheim Ducks am Mittwoch ein Tor und bereitete zwei weitere Treffer vor. Teddy Purcell sorgte in der zweiten Minute der Verlängerung für die Entscheidung.

Der 20-Jährige hat damit nach der Rückkehr aus dem Farmteam der Oilers bereits nach sechs Einsätzen mit vier Toren und sechs Vorlagen seine Marke aus dem Vorjahr (zwei Treffer und sieben Assists in 37 Partien) übertroffen. In der Scorerwertung steht Draisaitl vor dem NHL-Superstar Sidney Crosby, der für seine neun Punkte allerdings 15 Spiele brauchte. „Ich spiele in einer guten Reihe mit zwei tollen Spielern“, erklärte der Stürmer in der Drittelpause seine Top-Form.

Mit zwölf Punkten haben die Oilers den letzten Platz der Western-Conference verlassen und sind Zwölfter. Die Ducks, bei denen Nationalspieler Korbinian Holzer nicht im Kader stand, haben 14 Punkte auf dem Konto.
Die Pittsburgh Penguins haben dank eines Treffers von Crosby im Penaltyschießen ihren zehnten Saisonsieg eingefahren. Der Stürmer überragte beim 4:3-Erfolg über die Montreal Canadiens mit zwei Vorlagen. Für die Canadiens war es die insgesamt vierte Niederlage. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar