Eishockey : Oberligist Fass Berlin will den zweiten Punkt

Sie sind abgeschlagen Tabellenletzter in der Dritten Liga und haben nicht den Mut verloren: Am Freitag will Fass Berlin unbedingt den ersten Sieg der Saison.

Ab zur U-20-Nationalmannschaft: Cem Matthäs (in rot) von Fass Berlin.
Ab zur U-20-Nationalmannschaft: Cem Matthäs (in rot) von Fass Berlin.Foto: promo/SteMi

Optimal ist es in dieser Saison bisher nicht eben gelaufen für Fass Berlin. Das Ausbildungsteam der Eisbären hat nach 18 Saisonspielen in der Eishockey-Oberliga-Nord gerade mal einen Punkt nach einem verlorenen Penaltyschießen auf dem Konto. Daran konnte sich am vergangenen Wochenende gegen die beiden Spitzenteams aus Duisburg und Tilburg natürlich nichts ändern, das war nur eine Frage der Höhe.

Immerhin wurde es nicht zweistellig für Fass (3:8 beim Tabellenführer Füchse Duisburg, 2:9 im Heimspiel gegen die Trappers aus Tilburg). Aber die Hoffnung ist groß, dass sich am Freitag nun etwas bewegt auf der Habenseite – gegen die Rostock Piranhas, die um 19.30 Uhr im Sportforum antreten.

Die Rostocker tummeln sich im Mittelfeld, mit ordentlichen 24 Punkten aus 17 Spielen. Zuletzt gewannen sie überraschend 2:1 gegen Halle.  Es wird also nicht einfach, auch wenn der wiedergenesene Berliner Stürmer Justin Ludwig sagt:  „Das Ding muss rein, die Punkte sind dann mein.“ Okay, so kann man das auch sehen. Aber: Personell sind die Vorzeichen günstig, die Verletztenmisere scheint überwunden zu sein, sagt Sprecher Gerald Hagen. Am Sonntag geht es dann zum Auswärtsspiel nach Essen für Fass.

Jenseits des Ligaalltages gibt es auch eine gute Nachricht für den Berliner Oberligisten: Center Cem Matthäs wurde in den vorläufigen Kader der U-20-Nationalmannschaft berufen, ab Samstag findet in Füssen die WM-Vorbereitung der U20 statt. Am 10.12.2015 wird die U20 dann in die Slowakei reisen und dort ein Vorbereitungsspiel gegen den Gastgeber absolvieren. Danach wird der Kader von Nationaltrainer Christian Künast bestimmt. Ach Förderlizenzspieler Kai Wissmann (am Freitag bei den Eisbären gegen Mannheim im Einsatz) steht im deutschen Aufgebot. (Tsp)

 

 

0 Kommentare

Neuester Kommentar