Eiskunstlauf : Liebers Fünfter nach Kurzprogramm

Der japanische Eiskunstläufer Yuzuru Hanyu hat die Führung nach dem Kurzprogramm bei den Olympischen Winterspielen übernommen.

Der 19-Jährige geht mit einem Rekord von 101,45 Punkten und einem Vorsprung von vier Zählern vor dem Kanadier Patrick Chan in die Kür am Freitag. Dritter ist der Spanier Javier Fernandez. Überschattet wurde der Beginn des Herren-Wettbewerbs von der Absage des russischen Olympiasiegers Jewgeni Pluschenko. Der 31-Jährige gab vor seinem Programm wegen einer Rückenverletzung auf und verkündete sein Karriere-Ende. Peter Liebers aus Berlin startete am Donnerstag in Sotschi überragend als Fünfter in seine ersten Winterspiele. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben