Eisschnellauf : Nesbitt gewinnt über 1000 Meter

Weltmeisterin und Olympiasiegerin Christine Nesbitt hat beim Weltcup-Finale im Eisschnelllauf das Rennen über 1000 Meter gewonnen. Die Kanadierin siegte am Samstag in Heerenveen in 1:15,48 Minuten und ließ Zhong Hang aus China im direkten Duell nur zwei Hundertstelsekunden hinter sich. Dritte wurde Lokalmatadorin Laurine van Riessen aus den Niederlanden (1:15,95).

Der Amerikanerin Heather Richardson (1:16,83) genügte Rang elf, um sich wie schon vor zwei Jahren den Gesamtsieg zu sichern. Die Berlinerin Monique Angermüller belegte in 1:17,16 Minuten Platz zwölf und bewegte sich damit im Rahmen ihrer bisherigen Saisonresultate über die 1000 Meter. In der Gesamtwertung landete sie auf Rang 13. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar