Eisschnelllauf : Wieder Dreifachsieg für Holland

Jorrit Bergsma hat sich beim nächsten Dreifacherfolg der niederländischen Eisschnellläufer überraschend Olympia-Gold über 10 000 Meter gesichert.

Der Weltmeister verwies am Dienstag bei den Winterspielen in Sotschi in 12:44,45 Minuten den Topfavoriten Sven Kramer (12:49,02) und den 37 Jahre alten Bob de Jong (13:07,19) auf die Plätze. Der Erfurter Patrick Beckert belegte mit der sehr guten Zeit von 13:14,26 Minuten Platz sechs, Moritz Geisreiter aus Inzell landete in 13:20,26 auf dem achten Rang. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben