Eisschnelllaufen : Pechstein Neunte über 1500 Meter

Claudia Pechstein hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Berlin über die ungeliebten 1500 Meter den neunten Platz belegt.

Einen Tag nach ihrem zweiten Rang über 3000 Meter landete die 41 Jahre alte Hauptstädterin in 1:58,12 Minuten deutlich vor der deutschen Meisterin Monique Angermüller, die in 1:58,53 Minuten auf Rang 13 einkam. Siegerin wurde die niederländische Weltmeisterin Ireen Wüst in 1:55,33 Minuten.

Bereits in der B-Gruppe war ihre Teamgefährtin Jorien Ter Mors in 1:54,88 Minuten noch schneller gewesen und hatte den sieben Jahre alte Bahnrekord von Anni Friesinger um 0,66 Sekunden verbessert. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar