Ekuador - Deutschland : Toni Schumacher fordert den Einsatz von Kahn

Ex-Nationaltorwart Toni Schumacher hat vor dem letzten Gruppenspiel der DFB-Elf gegen Ekuador eine neue Torwart-Diskussion angezettelt.

Hamburg - Er forderte, im Spiel gegen Ekuador (16.00 Uhr, live in der ARD und bei Premiere), Ersatztorhüter Oliver Kahn einzusetzen. Kahn habe ein WM-Spiel verdient, sagte der 52-Jährige der "Bild"-Zeitung. Zur Begründung erklärte er, der Torwart von Bayern München habe "verdammt viel" für den deutschen Fußball getan. "Und wie er sich jetzt als Nummer 2 verhält, ist vorbildlich."

Ein Einsatz wäre die "perfekte Gelegenheit, mal Danke Schön zu sagen", fügte er hinzu. Im Achtelfinale solle dann aber wieder Jens Lehmann im Tor stehen.

Kahn musste wenige Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft den Platz in der Nationalmannschaft für seinen Konkurrenten Lehmann von Arsenal London räumen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar