Sport : Elf aus 999

Das Jubiläum kommt zur Unzeit. Am Samstag, mitten in der Krise, steht für Hertha das 1000. Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte an. Wir erinnern trotzdem an besondere Spiele im Olympiastadion – magische, tragische und das erste.

24.8.1963: Hertha – Nürnberg 1:1

Nürnbergs 38 Jahre alter Weltmeister Max Morlock erzielt kurz vor dem Halbzeitpfiff das erste Bundesligator in Berlin. In der zweiten Halbzeit kommt Hertha besser ins Spiel – und hat doch Glück beim nicht unverdienten Ausgleich. Ausgerechnet Morlock springt der Ball im Strafraum an die Hand. Den fälligen Elfmeter verwandelt Hans-Günter Schimmöller.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben