Update

EM-Halbfinale : Zu spät - Özil verkürzt in der Nachspielzeit

Deutschland verliert das Halbfinale gegen Italien 1:2. Balotelli traf zweimal vor der Pause, danach lief die deutsche Mannschaft dem Rückstand vergeblich hinterher.

Axel Gustke
Auf Wiedersehen! Deutschland spielt ein starkes Turnier, aber zum Titel reicht es auch 2012 nicht.Weitere Bilder anzeigen
Foto: dpa
28.06.2012 23:25Auf Wiedersehen! Deutschland spielt ein starkes Turnier, aber zum Titel reicht es auch 2012 nicht.

Der Maulwurf hat diesmal nicht zugeschlagen. Erst eine Stunde vor Anpfiff drang die Aufstellung der deutschen Mannschaft für das Spiel gegen Italien an die Öffentlichkeit. Zuvor blieb genügend Zeit zum Rätseln und Diskutieren. Wir fragten: Mit welcher Startformation sollte der Bundestrainer ins Halbfinale gegen Italien gehen - und haben diesen Vorschlag zur Diskussion gestellt:

Tor: Neuer.

Die Abwehr: Lahm, Hummels, Badstuber, Bender.

Defensives Mittelfeld: Khedira, Schweinsteiger.

Offensives Mittelfeld: Podolski, Özil, Müller.

Sturm: Miroslav Klose.

Joachim Löw hat sich anders entschieden. Wie gefällt Ihnen die Aufstellung gegen Italien? Wie ist die Entscheidung für Toni Kroos zu bewerten und was spricht für Mario Gomez und Lukas Podolski?

Wie bei allen EM-Spielen der deutschen Mannschaft möchten wir Sie auch heute zum diskutieren rund um das Team und die Partie heute Abend einladen. Schreiben Sie uns ihre Wunschaufstellung und Ihre Prognosen für das Duell mit den Italienern heute Abend und diskutieren Sie dann während des Spiels live mit anderen Lesern über die Ereignisse auf dem Rasen von Warschau. Viel Spaß dabei.

Verfolgen Sie das Spiel hier in unserem Live-Ticker und nutzen Sie zum Kommentieren bitte die einfach zu bedienende Kommentarfunktion etwas weiter unten auf dieser Seite.

44 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben