Sport : EM-NACHRICHTEN

-

ITALIEN

Totti will nach Mailand

Superstar Francesco Totti versetzt sein Land in Aufregung. Erst räumte ihm Trainer Trapattoni uneingeschränkte Freiheiten auf dem Feld ein, nun spekulierte er in Portugal offen über einen Wechsel vom AS Rom zum AC Mailand. „Wenn Rom nicht fünf bis sechs Verstärkungen holt, fühle ich mich frei“, sagte Totti. Neben Milan wird auch Real Madrid als möglicher neuer Klub für Totti gehandelt.

KROATIEN

Turnier für Torhüter beendet

Für Stammtorhüter Stipe Pletikosa ist das Turnier bereits beendet. Der 25-Jährige erlitt einen Muskeleinriss und trat die Heimreise an. Nationaltrainer Otto Baric nominierte stattdessen Vladimir Vasilj von Varteks Varadzin nach, im Auftaktspiel gegen die Schweiz am Sonntag wird Tomislav Butina im Tor stehen.

ENGLAND

Verteidiger Terry fällt aus

Im Spiel gegen Frankreich am Sonntag muss Trainer Sven-Göran Eriksson mit einer neu formierten Abwehr antreten. Innenverteidiger John Terry musste am Freitag das Training abbrechen. Er laboriert an einer Oberschenkelverletzung.

Uefa: Bei Krawallen droht Turnieraus

Mit dem Turnieraus für die Mannschaft hat Uefa-Präsident Lennart Johansson für den Fall von Krawallen englischer Hooligans gedroht. „Wir werden England zurückschicken, wenn noch einmal so etwas passiert wie in Charleroi“, sagte der Schwede. In der belgischen Stadt hatten englische Hooligans bei der EM 2000 für schwere Ausschreitungen gesorgt.

SPANIEN

Morientes kehrt nach Madrid zurück

Fernando Morientes kehrt nach seinem einjährigen Gastspiel beim Champions-League-Finalisten AS Monaco zu Real Madrid zurück. Er habe sich mit dem neuen Trainer Jose Antonio Camacho darauf geeinigt, „dass ich bei Real bleibe“, sagte der 28-Jährige. Camacho versprach Morientes mehr Einsätze als in seiner letzten Saison in Spanien.

RUSSLAND

Nacktfotos als Motivation

Auf ungewöhnliche Weise wollen die Frauen der russischen Spieler motivieren. Sie ließen sich für die Zeitung „Komsomolskaja Prawda“ nackt fotografieren. Die Idee sei der Frau von Torhüter Sergej Owtschinnikow gekommen, berichtete das Blatt. Die Chancen der Russen werden trotzdem eher gering eingeschätzt.

www.tagesspiegel.de/em-gewinnspiel

Das Tippspiel im Internet: die richtigen Ergebnisse vorhersagen und gewinnen

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben