Sport : EM-NACHRICHTEN

-

ENGLAND

Rooney mit Knochenbruch

Stürmer Wayne Rooney hat sich im Spiel gegen Portugal einen Bruch des Mittelfußknochens im rechten Fuß zugezogen. „Er wird für Wochen, wenn nicht für Monate ausfallen“, sagte Teammanager SvenGöran Eriksson.

SPANIEN

Trainer Saez zurückgetreten

Nationaltrainer Inaki Saez ist nun doch zurückgetreten. Trotz des Vorrunden-Ausscheidens seiner Mannschaft wollte der Trainer eigentlich seinen Vertrag bis 2006 erfüllen. In der spanischen Öffentlichkeit hatte es aber heftige Kritik an Saez gegeben.

ITALIEN

Lippi Nachfolger von Trapattoni

Nationaltrainer Giovanni Trapattoni erhält nach dem Ausscheiden in der Vorrunden keinen neuen Vertrag mehr. Seine Nachfolge wird wie erwartet Marcello Lippi antreten. Lippi hatte zuletzt Rekordmeister Juventus Turin betreut.

SCHIEDSRICHTER

Merk könnte Finale pfeifen

Markus Merk kann sich Hoffnungen auf einen weiteren Einsatz bei der EM machen. Die Schiedsrichter-Kommission der Uefa hat den 42-Jährigen gebeten, weiter in Portugal zu bleiben. Merk hat gute Chancen, das Finale am 4. Juli in Lissabon zu leiten. Aussichtsreicher Kandidat ist auch der Italiener Pierluigi Collina.

KRIMINALITÄT

Online-Wettbüros erpresst

Mehrere Online-Wettbüros sind nach einem Bericht der Zeitschrift „c’t“ von Hackern erpresst worden. Zum Start der EM hätten Internet-Wettagenturen per E-Mail Forderungen in Höhe von 15 000 Dollar erhalten. Es sei mit Angriffen auf die Internetseiten gedroht worden. Der Internetautftritt eines Wettbüros in Malta fest wurde mit einem gezielten Angriff für 16 Stunden lahm gelegt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben