EM-Quali : Herthas Mukhtar trifft für U19

Die deutschen U-19-Fußballer sind erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg gewann das Auftaktspiel des Miniturniers der ersten Runde bei Gastgeber Weißrussland am Donnerstag mit 2:1 (1:0).

Die Treffer erzielten Hany Mukhtar von Hertha BSC in der 8. und Serge Gnabry vom FC Arsenal in der 63. Minute. Wladislaw Kaborda gelang in der Nachspielzeit lediglich der Anschlusstreffer für die Weißrussen.

In den beiden weiteren Gruppenspielen trifft das DFB-Team auf Lettland (Samstag, 13 Uhr) und Schottland (Dienstag, 13 Uhr). Die nächste Qualifikationsrunde erreichen die beiden Bestplatzierten in der Gruppe und der beste Dritte aus den 13 Qualifikationsgruppen. Die EM-Endrunde 2014 findet in Ungarn statt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar