EM-QUALIFIKATION : Belgien siegt 2:0

Deutschlands Gruppengegner Österreich hat auf dem Weg zur Fußball-EM 2012 einen unerwarteten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Österreicher verloren am Freitagabend in Wien ihr Heimspiel gegen Belgien mit 0:2 (0:1). Beide Treffer für die Gäste erzielte Axel Witsel. Damit schlossen die Belgier in der EM-Qualifikationsgruppe A mit sieben Punkten zum Tabellen-Zweiten Österreich auf. Derweil gewann die Niederlande in der Gruppe E mit 4:0 in Ungarn, Italien schaffte in der Gruppe C einen späten 1:0-Sieg in Slowenien. Ottmar Hitzfeld trifft heute mit der Schweiz auf Bulgarien mit Lothar Matthäus. „Wir brauchen drei Punkte, um uns zurückzumelden“, sagt Hitzfeld. In der gleichen Gruppe versuchen auch Wales und England, den Abstand auf Montenegro zu verringern. Vor dem britischen Duell haben die Waliser Verletzungssorgen. Der Ausfall von Flügenstürmer Gareth Bale ist für die Mannschaft von Trainer Gary Speed nur schwer zu kompensieren. Bei den Engländern wird John Terry nach mehr als einem Jahr wieder als Kapitän auflaufen. Terry war im Februar 2010 nach privaten Problemen von Trainer Fabio Capello als Spielführer abgesetzt worden. In der Gruppe H muss Dänemark bei Tabellenführer Norwegen gewinnen, um die Chance auf eine EM-Teilnahme zu wahren. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben