EM-Qualifiktion : U 19 schlägt Lettland

Die deutschen U-19-Fußballer haben die zweite Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft 2014 in Ungarn erreicht.

Beim Mini-Turnier der ersten Qualifikationsrunde schaffte die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Samstag im zweiten Spiel den zweiten Sieg. Mit 5:0 (3:0) setzte sich das Team von Trainer Marcus Sorg gegen Lettland durch. Davie Selke vom SV Werder Bremen (22./40./49./84. Minute) war mit vier Toren der Matchwinner. Das fünfte Tor erzielte Jeremy Dudziak (37.) von Borussia Dortmund.

Bereits das Auftaktspiel hatte die DFB-Auswahl am Donnerstag mit 2:1 gegen Gastgeber Weißrussland für sich entschieden. Im letzten Gruppenspiel trifft das Team von Trainer Sorg am Dienstag auf Schottland. Die nächste Qualifikationsrunde erreichen die beiden Bestplatzierten in der Gruppe und der beste Dritte aus den 13 Qualifikationsgruppen. Deutschland ist bereits nach zwei von drei Spielen mindestens der zweite Gruppenplatz sicher. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben