Sport : EM-Splitter: Nach Anpfiff

15 Meter Vorsprung für Matthäus

Entertainer Harald Schmidt nimmt sich Lothar Matthäus zur Brust: Nach Torwart Oliver Kahn steht nun der Länderspiel-Weltrekordler in seinem "Spott"-Licht. "Wenn man dem Lothar bei jedem Sprint 15 Meter Vorsprung auf Hagi einräumt, dann kann er es auch", beschrieb Schmidt die Abwehrqualitäten des 39-Jährigen beim 1:1 gegen Rumänien. Um Matthäus diesen Vorsprung auch zu gewähren, müsse "der Franz bei der Uefa vorstellig werden, damit sie diese Regel einführt", meinte Schmidt im Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Bank hofft auf deutschen Sieg

Ungeachtet des angespannten deutsch-niederländischen Verhältnisses und der aktuellen Formkrise der deutschen Nationalmannschaft drückt ausgerechnet eine holländische Großbank der DFB-Auswahl kräftig die Daumen. Nach Ansicht der ABN Amro Bank in Amsterdam würde eine erfolgreiche Titelverteidigung Deutschlands nämlich die gesamte europäische Wirtschaft beflügeln. Auch wenn es für eine niederländische Bank "zweifellos unkonventionell" sei, müsse man aus wirtschaftlichen Gründen stark auf einen Sieg des ungeliebten Nachbarn hoffen.

Cannabis zur Beruhigung

Der Genuss der in den Niederlanden relativ leicht erhältlichen weichen Droge Cannabis soll dazu beigetragen haben, dass sich die englischen Fußballfans am Montag trotz der Niederlage ihrer Mannschaft gegen Portugal ruhig aufgeführt haben. Dies sagte nach Berichten der englischen Medien Johann Beelan, ein führender Polizeibeamter in Eindhoven. "Alle genossen das Fest, und sie erzählten das auch den Beamten. Es gab eine Menge Attraktionen für die Fans, und alle waren gut drauf", wird Beelan zitiert. Der leichte Zugriff auf Cannabis habe dazu beigetragen, "dass die englischen Fans ruhig und locker waren", sagte der Eindhovener Beamte weiter.

Del Piero probt den Aufstand

Italiens zum Ersatzspieler degradierter Star Alessandro Del Piero probt den Aufstand. "Es reicht mir nicht, nur 20 Minuten zu spielen", kündigte der Mittelstürmer von Rekordmeister Juventus Turin an, dass er sich mit der Rolle des Ersatzspielers nicht zufrieden geben werde. "Ich will keine Spannungen verursachen, aber es ist klar, dass ich so nicht zufrieden sein kann", sagte Del Piero.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben