Sport : EM-Splitter: Vor Anpfiff

Das Geburtstagskind

Nur durch zwei Elfmetertore wurde Frankreichs glatzköpfiger Torwart Fabien Barthez bisher bezwungen. Heute haben seine "Vorarbeiter" einen besonderen Grund, ihm die Arbeit abzunehmen: Der künftige Schlussmann von Manchester United wird nämlich am Spieltag 29 Jahre alt.

Frankreich - wer sonst?

Frankreich ist beim Buchmacher Intertops in Salzburg Favorit auf den Gewinn der Europameisterschaft. 24:10 gibt es auf den Titelgewinn der Franzosen, dahinter folgen Holland (26:10), Italien (40:10) und Portugal (75:10).

Stauwarnung

Holland steht kopf. Die Polizei befürchtet vor dem EM-Halbfinale morgen (18 Uhr) in Amsterdam ein Verkehrchaos. Bereits am Nachmittag wird mit zahlreichen Staus gerechnet, weil viele Betriebe wegen des zeitigen Spielbeginns früher zu schließen, damit jeder Mitarbeiter die Partie im Fernsehen miterleben kann. Der obilgatorische "lange Donnerstag", an dem Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet haben, wurde auf Freitag verlegt. Selbst das holländische Parlament hat die letzte Sitzung vor der Sommerpause morgen auf 15 Uhr vorgezogen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar