Sport : EM-Tests: Polen siegt, Kroatien nicht

Berlin - Deutschlands Vorrunden-Gegner bei der Fußball-EM sind unterschiedlich in das Jahr gestartet. Vier Monate vor dem Turnierstart gewann der deutsche Auftaktgegner Polen in Tschechien durch Tore von Lobodzinski und Lewandowski 2:0 (2:0). Der zweite Gruppengegner Kroatien unterlag den Niederlanden 0:3 (0:2). Heitinga, Huntelaar und Vennegor of Hesselink trafen. Viele EM-Teilnehmer kamen zu knappen Siegen. Titelverteidiger Griechenland schaffte nur ein 2:1 (0:0) über Finnland, dabei schoss der Nürnberger Charisteas ein Tor. Italien besiegte Portugal durch Treffer von Toni, Pirlo und Quagliarella 3:1(1:0). In den Toppspielen siegte Spanien 1:0 (0:0) gegen Frankreich, das Tor erzielte Capdevila. England gewann das erste Spiel unter Trainer Fabio Capello 2:1 (1:0) gegen die Schweiz; Jenas und Phillips trafen bei einem Gegentreffer von Derdiyok. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben