ENDE ZWEIER SERIEN : Federer besiegt Nadal

Roger Federer hat die Siegesserie von Rafael Nadal am Sonntag überraschend beendet.

Der schweizer Tennisprofi besiegte den Weltranglistenersten aus Spanien, der zuvor 33 Siege in Folge auf Sandplatz gefeiert hatte, im Finale des ATP-Turniers in Madrid 6:4, 6:4.

In den vorigen fünf Partien war der Schweizer stets als Verlierer vom Platz gegangen, zuletzt im Finale der Australian Open Anfang Februar. Vor ziemlich genau zwei Jahren war es Federer zuletzt gelungen, seinen Dauerrivalen Nadal auf der roten Asche zu besiegen.

Im 20. Vergleich mit Nadal konnte der Weltranglistenzweite aus der Schweiz in Madrid zum siebten Mal gewinnen und holte sich durch den Erfolg zugleich viel Selbstvertrauen für die in einer Woche beginnenden French Open. Es war der 58. Turniersieg in Federers Profikarriere. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar