Sport : Endspiel in der NFL Europa

Berlin - Wie wichtig die europäische Filiale der National Football League (NFL) in den USA ist, lässt sich unschwer auf der Homepage der Zentrale erkennen: Dort gelangt der Interessierte nur über Umwege zu einem Link der NFL Europa, der dann noch unterhalb der kanadischen Flag-Football-League – in der eine kontaktarme Variante des Spiels gespielt wird – zu finden ist. Immerhin, die von der Dachorganisation nicht geliebte europäische Dependance hält heute schon zum 15. Mal das Finale um den „World Bowl“ ab. Frankfurt Galaxy, vierfacher Titelträger, empfängt die Hamburg Sea Devils. Sie waren zum Abschluss der Sechser-Miniliga Erster, Frankfurt Zweiter.

Trotz gestiegenen Zuschauerzuspruchs – 40 000 werden heute in Frankfurt erwartet– gibt es in den USA das Gerücht, dass die europäische Tochterliga aus Kostengründen abgeschafft wird. Uwe Bergheim, Chef der NFL Europa, sagte aber, dass dies keinesfalls passieren würde. Die Liga habe Verträge bis 2010. Zudem wurde das NFL-Entwicklungsprogramm sogar erweitert: Im Oktober bestreiten die New York Giants und die Miami Dolphins in London erstmals ein reguläres Saisonspiel in Europa. cv

0 Kommentare

Neuester Kommentar