• Endspiel in Wimbledon: Lisicki unterliegt Bartoli - der Final-Liveblog zum Nachlesen

Endspiel in Wimbledon : Lisicki unterliegt Bartoli - der Final-Liveblog zum Nachlesen

Sabine Lisicki bestritt als erste Deutsche seit Steffi Graf ein Wimbledon-Finale. Doch das Match lief komplett schief - zwischendurch flossen sogar Tränen bei der Berlinerin. Das Aufbäumen im zweiten Satz kam zu spät.

von und
An den eigenen Nerven gescheitert? Im Finale vom Wimbledon verliert Sabine Lisicki klar gegen die Französin Marion Bartoli.
An den eigenen Nerven gescheitert? Im Finale vom Wimbledon verliert Sabine Lisicki klar gegen die Französin Marion Bartoli.Foto: AFP

Es hat nicht gereicht für Sabine Lisicki. Die Berlinerin kann im Finale nicht ihre beste Leistung abrufen und verliert gegen die Französin Marion Bartoli klar in zwei Sätzen. Wir haben vor und während der Partie live mitgebloggt, alle Eindrücke aus Wimbledon und vom Public Viewing in Berlin können Sie hier nachlesen.

17:25 Uhr: Würdigende Worte als Trost von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit: „Schade, diesmal hat es nicht gereicht. Aber Sabine Lisicki hat ein tolles Turnier gespielt und kann auf ihre Leistung in Wimbledon stolz sein. Berlin sagt danke für diese herausragende Leistung. Bine hat das deutsche Tennis und den Berliner Sport großartig vertreten.“ sagte der SPD-Politiker. Auch vom dreimaligen Wimbledon-Sieger Boris Becker kommen aufmunternde Worte via Twitter: „Kopf hoch Sabine....wahnsinnig toll gekämpft aber Respekt für Bartoli!!!“

16:50 Uhr: Noch ein Blick an die Hundekehle. Auf den kurzen Moment der absoluten Stille nach der Niederlage von Sabine Lisicki folgte hier im Clubraum des LTTC in Grunewald ein langer Applaus der vielleicht 150 Anhänger. „Unsere Sabine hat gekämpft, aber nicht ihren besten Tag erwischt“, hieß es von Mitgliedern ihres Heimatclubs. „Es geht weiter. Sie wird uns noch viel Freude bereiten“, sagte eine Frau, die Sabine Lisicki schon seit vielen Jahren vom  Training auf den Plätzen an der Hundekehle kennt. Noch lange standen die Menschen zusammen und diskutierten über das Match. 

16:48 Uhr: Nette Worte von Marion Bartoli, die sagt: "Ich bin sicher, Sabine, dass Du noch einmal hier im Endspiel stehen wirst". Dann gibt es die obligatorischen Fotos der Finalistinnen und viel Applaus von den Rängen.

16:45 Uhr: Jetzt geht alles ganz schnell. Lisicki bekommt den kleinen Teller für ihre Finalteilnahme und muss dann schon ein Interview geben. Es fließen wieder Tränen, beinahe entschuldigend sagt sie, dass sie sich von der Situation hat überwältigen lassen und ihre Gegnerin damit besser umgehen konnte. "Aber ich hoffe, dass ich noch mal die Chance bekomme, hier im Endspiel zu stehen."

16:35 Uhr: Umarmung am Netz, dann stürmt Bartoli in ihre Box. Die Französin hat zum ersten Mal ein Grand-Slam-Turnier gewonnen - und das sogar ohne Satzverlust. Sabine Lisicki bekam heute ihre Nerven nicht in den Griff und war auch deshalb chancenlos.

16:32 Uhr: Aber Bartoli reißt sich noch einmal zusammen, spielt vier Gewinnschläge in ihrem Aufschlagspiel und macht das Match zu. Lisicki - Bartoli 1:6, 4:6.

16:29 Uhr: Die Aufholjagd geht weiter. Lisicki macht kaum noch Fehler, trifft jetzt fast jeden Ball und ist wieder zurück im Match. Gibt es tatsächlich noch die Wende? Lisicki - Bartoli 1:6, 4:5.

16:26 Uhr: Und siehe da. Auf einmal fängt Bartoli an nachzudenken und Lisicki spielt lockerer auf. Das Break ist da, der Rückstand weiter verkürzt. Lisicki - Bartoli 1:6, 3:5.

16:20 Uhr: Lisicki wehrt drei Matchbälle ab, kann noch einmal verkürzen - und es hat im Tennis schon die verrücktesten Comebacks gegeben. Gerade bei den Frauen. Lisicki - Bartoli 1:6, 2:5.

16:16 Uhr: Ein Wunder muss her. Bartoli gewinnt ihr Aufschlagspiel wieder sicher. Lisicki ist nervlich völlig von der Rolle. Lisicki - Bartoli 1:6, 1:5.

Das Wimbledon-Finale und das Drumherum in Bildern
Siegerehrung in Wimbledon, die Berlinerin Sabine Lisicki muss sich mit der kleinen Schale zufrieden geben. Sehen Sie die Bilder vom Centre Court und dem ganzen Drumherum hier in unserer Bildergalerie.Weitere Bilder anzeigen
1 von 19Foto: AFP
06.07.2013 21:12Siegerehrung in Wimbledon, die Berlinerin Sabine Lisicki muss sich mit der kleinen Schale zufrieden geben. Sehen Sie die Bilder...

16:13 Uhr: Unglaubliche Szenen auf dem Centre Court: Tränen fließen bei Sabine Lisicki nach einem weiteren Doppelfehler, das Publikum versucht sie aufzubauen. Vergeblich. Lisicki kassiert das nächste Break. Lisicki - Bartoli 1:6, 1:4.

16:06 Uhr: Bartoli zeigt keine Anzeichen von Schwäche, lässt Lisicki nicht in die Ballwechsel kommen. Das sieht nicht gut aus für die Deutsche. Lisicki - Bartoli 1:6, 1:3.

16:05 Uhr: Das Clubhaus des LTTC erlebt derweil einen großen Medienauflauf. Reporter des Sportsenders Sky, des rbb, von RTL, Spreeradio und zahlreicher anderer Stationen sowie diverser Berliner Zeitungsredaktionen fangen die Stimmung unter den mehr als 150 Zuschauern der Live-Übertragung ein. In regelmäßigen Einblendungen berichten unter anderem die  rbb-Wellen Info-Radio, Radio Eins, Fritz und Radio Berlin aus dem Grunewald.

16:00 Uhr: Eigene Chancen verpasst und dann geht's wieder ganz schnell. Bartoli läuft nach jedem Ball und wenn sie nicht selbst den Punkt macht, unterläuft Lisicki der Fehler. Lisicki - Bartoli 1:6, 1:2.

15:58 Uhr: Lisicki erarbeitet sich einige Breakchancen, aber Bartoli bleibt cool und hält ihr Aufschlagspiel. Lisicki - Bartoli 1:6, 1:1.

15:48 Uhr: Kann sich Sabine Lisicki jetzt fangen? Nach einem kurzen Gang in die Katakomben kommt die Deutsche jedenfalls erst einmal verbessert zurück und gewinnt erstmals in diesem Match ein Aufschlagspiel - und das souverän zu 15. Lisicki - Bartoli 1:6, 1:0.

15:45 Uhr: Neues von der Hundekehle: Je länger das Finale dauert, desto mehr Menschen strömen auf das Gelände des LTTC im Grunewald. "Wir haben im Internet gelesen, dass hier das Spiel zu sehen ist", hieß es von den Neuankömmlingen. Beifall unterstützt jede gelungene Aktion des Vereinsmitglieds Sabine Lisicki, während Misserfolge mit Oh-Rufen begleitet werden. Das Clubhaus ist inzwischen hoffnungsvoll überfüllt. Der Verkäufer von Bastwürsten und Grillfleisch auf der Terrasse  langweilt sich dagegen. Das Spiel zieht alle in den Bann.

15:41 Uhr: Das war es dann schon. Zu-Null gewinnt Bartoli ihr Aufschlagspiel und hat den ersten Satz damit eingetütet. Lisicki - Bartoli 1:6.

15:37 Uhr: Nach jedem gewonnenen Punkt ballt Bartoli die Faust. Und davon gibt es weiter reichlich. Lisicki macht zu viele Fehler, lässt die Gegnerin davonziehen. Lisicki - Bartoli 1:5.

15:29 Uhr: Viertes Spiel in Folge für Bartoli. Es geht weiter wenig bei Lisicki. Lisicki - Bartoli 1:4.

15:27 Uhr: Lisicki findet weiter nicht ihren Rhythmus bei eigenem Aufschlag und kassiert das nächste Break. Lisicki - Bartoli 1:3.

15:22 Uhr: Die Französin fängt sich als erste bei eigenem Aufschlag und gewinnt das dritte Spiel nach einem abschließenden As. Lisicki - Bartoli 1:2.

15:18 Uhr: Aber gleich das Re-Break, auch Lisicki gibt ihr Aufschlagspiel mit einem Doppelfehler ab. Lisicki - Bartoli 1:1.

15:15 Uhr: Perfekter Beginn für Sabine Lisicki, die gleich ein Break schafft. Bartoli hilft dabei mit zwei Doppelfehlern aber auch kräftig mit. Lisicki - Bartoli 1:0.

Die Karriere von Sabine Lisicki
Nach ihrem Finaleinzug in Wimbledon steht Sabine Lisicki vor ihrem größten Triumph. Sabine Lisickis Karriere in Bildern.Weitere Bilder anzeigen
1 von 11Foto: afp
05.07.2013 12:34Nach ihrem Finaleinzug in Wimbledon steht Sabine Lisicki vor ihrem größten Triumph. Sabine Lisickis Karriere in Bildern.

15:08 Uhr: Noch ein Blick an die Hundekehle: Mehr als 120 Tennisfreunde drängeln sich zum Spielbeginn vor dem großen Bildschirm im Clubhaus des LTTC Rot-Weiß im Grunewald. Lautsprecher übertragen den Ton der Sendung  nach draußen, wo Dutzende Anhänger vor den Fenstern stehen. Applaus brandet auf, als Sabine Lisicki das erste Mal auf dem Bildschirm erscheint.

15:05 Uhr: Erster kleiner Erfolg für Bartoli: Die Französin hat die Wahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden. Aber erst wird sich jetzt noch fünf Minuten eingeschlagen.

15:01 Uhr: Die Spielerinnen kommen auf den Platz. In den Katakomben gibt es noch einen großen Blumenstrauß für beide Finalistinnen. Sabine Lisicki hat wieder ihre Kopfhörer eingestöpselt. Ob sie auch diesmal David Guettas "Play hard" hört?

Seite 1 von 2Artikel auf einer Seite lesen

25 Kommentare

Neuester Kommentar