Energie Cottbus : Freiburger Jendrisek kommt

Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus hat sich die Dienste von Angreifer Erik Jendrisek gesichert.

Der 26-Jährige kommt vom Bundesligisten SC Freiburg und unterschrieb bei den Lausitzern einen Vertrag bis 2016. Das teilte der Klub am Montag mit. Jendriseks Vertrag im Breisgau war ausgelaufen, er wechselt ablösefrei zum FC Energie.

Der slowakische Nationalspieler ist nach Charles Takiye (AC Horsens), Robert Almer (Fortuna Düsseldorf) und Mateo Susic (NK Istra) der vierte Neuzugang der Cottbuser. Jendrisek absolvierte insgesamt 48 Bundesliga- und 90 Zweitliga-Partien für Hannover 96, den 1. FC Kaiserslautern, Schalke 04 und Freiburg. Dabei schoss der 1,76 Meter große Stürmer 36 Tore. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben