Sport : Energie Cottbus schlägt Aue – Dresden verliert

-

Cottbus/Dresden Energie Cottbus hat am Sonntag die Tabellenführung in der Zweiten Liga übernommen. Die Lausitzer gewannen am 7. Spieltag das Ostderby gegen Erzgebirge Aue 1:0 (0:0). Eine Überraschung gab es im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion: Dynamo Dresden unterlag Aufsteiger SC Paderborn 0:2 (0:1). Im Cottbuser Stadion der Freundschaft mussten die Energie-Fans unter den rund 10 000 Zuschauern lange auf das erlösende 1:0 warten. In einem gutklassigen Spiel neutralisierten sich beide Teams lange. Daniel Gomez erzielte nach knapp einer Stunde den entscheidenden Treffer. Danach warf Aue alles nach vorn, ließ aber einige Möglichkeiten ungenutzt. Cottbus verlegte sich ebenso erfolglos aufs Konterspiel.

Die Dresdner taten sich vor 18 000 Zuschauern über die gesamte Spielzeit schwer. Nach 28 Minuten gingen die defensivstarken Gäste überraschend durch Daniel Brinkmann in Führung. Nach einer Stunde sah Dresdens Christian Fröhlich nach einer Rangelei Gelb-Rot. Damit war die erste Heimniederlage Dynamos besiegelt. Hüzeyfe Dogan traf noch einmal kurz vor Schluss. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar