Energie Cottbus : Steffen Bohl trainiert zur Probe

Der FC Energie Cottbus reagiert auf seine sportliche Krise.

Beim Tabellenletzten der Zweiten Liga trainiert Steffen Bohl seit Mittwoch zur Probe mit. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler soll bis Freitag die Möglichkeit erhalten, sich für eine Anstellung in Cottbus zu empfehlen. „Steffen Bohl ist mit 71 Zweitliga-Partien für Braunschweig und Kaiserslautern ein erfahrener Spieler, derzeit vereinslos und wäre deshalb sofort verfügbar“, erklärt Energies Trainer Stephan Schmidt. Bohl hat in der vergangenen Saison mit 21 Einsätzen zum Aufstieg von Eintracht Braunschweig in die Bundesliga beigetragen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben