England : Arsenal und ManU trennen sich 0:0

Der FC Arsenal ist in der englischen Premier League am Mittwochabend nicht über ein 0:0 gegen den kriselnden Meister Manchester United hinausgekommen.

Die Mannschaft der drei deutschen Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podolski hat es dadurch verpasst, Tabellenführer FC Chelsea von der Spitze zu verdrängen. Die Blues bleiben nach dem 26. Spieltag mit 57 Punkten vorne, es folgen Arsenal (56) und Manchester City (54). Die Partie der Citizens gegen den AFC Sunderland wurde wegen Unterwetterwarnungen kurzfristig abgesagt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar