England : Chelsea trotz zweimaliger Führung nur 2:2

Der FC Chelsea hat wichtige Punkte im Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League liegen lassen.

Die Blues können die Teilnahme an der Königsklasse aber in den noch ausstehenden beiden Spieltagen der englischen Fußball-Meisterschaft weiterhin aus eigener Kraft perfekt machten. Im Londoner Derby gegen die Tottenham Hotspur kam Chelsea allerdings am Mittwochabend trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 hinaus.

Oscar (11. Minute) und Ramires (39.) hatten Chelsea im heimischen Stadion an der Stamford Bridge in Front geschossen. Emmanuel Adebayor (29.) und Gylfi Thor Sigurdsson (80.) glichen aber jeweils aus.

In der Tabelle der Premier League hat Chelsea nach 36 Partien 69 Punkte. Stadtrivale FC Arsenal mit den deutschen Nationalspielern Lukas Podolski und Per Mertesacker ist Vierter mit zwei Zählern Rückstand (67). Auf Rang fünf folgt Tottenham (66), das durch das Remis verpasste, mit Chelsea gleichzuziehen. Die ersten drei der englischen Liga ziehen direkt in die Champions League ein, der Vierte kann sich über die Qualifikation einen Platz in der Königsklasse sichern. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben