England : Manchester City siegt in Unterzahl

Manchester City hat das Achtelfinal-Aus in der Champions League am vergangenen Mittwoch verdaut.

Drei Tage nach der Niederlage beim FC Barcelona gewannen die Citizens in der englischen Premier League trotz Unterzahl 2:0 (1:0) bei Hull City und schoben sich zumindest vorübergehend auf den zweiten Rang hinter Spitzenreiter FC Chelsea. Der spanische Fußball-Nationalspieler David Silva traf für ManCity schon in der 14. Spielminute zur Führung. Zuvor hatte Kapitän Vincent Kompany (10.) die Rote Karte gesehen. Den Schlusspunkt setzte der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko (90.). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben