England : Podolski-Doppelpack für Arsenal

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat den FC Arsenal mit zwei Treffern zu einem 3:0 (2:0)-Erfolg bei Hull City geschossen.

Zudem gab Spielmacher Mesut Özil nach gut sechswöchiger Verletzungspause sein Comeback. Auch Abwehrchef Per Mertesacker stand in der Startformation. Bei der Generalprobe für das FA-Cup-Finale am 17. Mai gegen Hull erzielte Aaron Ramsey (31.) den ersten Treffer der Gunners. Podolski legte in der 45. und 54. Minute nach. Der Ex-Kölner nun vier Treffer in den vergangenen zwei Spielen erzielt. In der Tabelle behauptet Arsenal drei Spieltage vor Saisonende den vierten Tabellenplatz vor dem FC Everton.

Der FC Liverpool hat indes die Tabellenführung in der Premier League am Sonntag ausgebaut und einen großen Schritt zum Gewinn der englischen Fußball-Meisterschaft gemacht. Der Spitzenreiter (80 Punkte) siegte bei Norwich City 3:2 (2:0) und hat drei Spieltage vor Saisonende fünf Zähler Vorsprung vor dem Tabellenzweiten FC Chelsea (75), der am Samstag beim 1:2 (1:1) gegen Schlusslicht AFC Sunderland patzte. Dritter bleibt Manchester City (71). Die Citizens haben zwei Spiele weniger ausgetragen.

Raheem Sterling hatte die Reds bereits in der 4. Minute in Führung gebracht. Wenig später erhöhte Luis Suarez mit seinem 30. Liga-Tor auf 2:0 (11.). Im zweiten Durchgang verkürzte Gary Hooper (54.) für die abstiegsbedrohten Gastgeber, doch Sterling (62.) stellte mit dem 3:1 den alten Abstand schnell wieder her. Nach Robert Snodgrass' Treffer zum 2:3-Anschluss (77.) hatte Liverpool aber noch bange Minuten zu überstehen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben