England : Rekordumsatz für Manchester United

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat im Geschäftsjahr 2012/13 einen Rekordumsatz von umgerechnet 434 Millionen Euro erzielt.

Damit verbuchten die Red Devils einen Anstieg von 13,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Schulden des Clubs sanken den Angaben vom Mittwoch zufolge zugleich um 10,9 Prozent auf 465 Millionen Euro.

Der Club hatte sich im Sommer auf dem Transfermarkt zurückgehalten. Lediglich der Belgier Marouane Fellaini war für rund 32 Millionen Euro vom FC Everton gekommen. Manchester United, das am Dienstag mit einem 4:2 gegen den Bundesligisten Bayer Leverkusen in die Champions-League-Saison gestartet war, hatte in der vergangenen Saison zum 20. Mal den Meistertitel geholt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar