Sport : Erstmals Seit 40 Jahren

BERLIN (Tsp).Erstmals seit 40 Jahren tagt das Führungsgremium des Internationalen Welt-Tennisverbandes (ITF) mit seinem Board of Directors in Deutschland.Unter den Gästen befinden sich auch ITF-Präsident Brian Tobin (Australien) sowie die Vizepräsidenten Heinz Grimm (Schweiz) und Ichi Karwai (Japan).Wolfgang A.Hofer, Ehrenpräsident des LTTC Rot-Weiß und einst viele Jahre in der ITF-Spitze, sagte: "Die Zusammenkunft der ITF hier am Rande der German Open ist eine große Anerkennung für das Turnier und den Gastgeber Rot-Weiß." Im einzelnen berieten in Berlin das Daviscup-Komitee und das Finanzkomitee des Weltverbandes.Darüber hinaus dürften Gespräche über die Nachfolge des Australiers Tobin geführt werden, der nach zehn Jahren im Amt bei den Wahlen im Juni in Holland nicht mehr kandidieren wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben