EUROPA LEAGUE : Hannover siegt 2:1

Hannover 96 quälte sich am Donnerstag zu einem 2:1 (2:0) bei Außenseiter Worskla Poltawa und hat mit vier Punkten aus zwei Spielen in der Gruppe B nun eine gute Ausgangsposition. Nach dem 0:0 gegen Standard Lüttich sorgten Mohammed Abdellaoue und Christian Pander für die scheinbar beruhigende Pausenführung der Niedersachsen. Der Tabellensechste aus der Ukraine verkürzte durch Alexej Kurilow und hatte danach gute Chancen zum Ausgleich, kassierte aber seine zweite Niederlage. Hannover ließ gegen die überraschend starken Gastgeber nach dem Anschlusstor jegliche Souveränität vermissen, rettete den Vorsprung aber ins Ziel. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar