EUROPA LEAGUE : Stuttgart will als siebtes Team überwintern

Der VfB Stuttgart spürt den Gruppenzwang des deutschen Fußballs. Bereits sechs Bundesligisten überwintern im Europapokal – die Schwaben wollen nun den historischen Erfolg perfekt machen. Mit einem Sieg im letzten Spiel der Gruppe E gegen Molde FK (19 Uhr/Sky) kann Stuttgart heute aus eigener Kraft den Einzug in die Zwischenrunde der Europa League schaffen. Dann würden erstmals sieben Bundesligisten in Europa überwintern. Die anderen drei deutschen Europa-League-Teilnehmer sind bereits für das Sechzehntelfinale qualifiziert. Für Hannover 96 geht es bei UD Levante immerhin um den Gruppensieg (21.05 Uhr/Kabel1), ein Punkt reicht. Leverkusen (gegen Trondheim) und Gladbach (in Istanbul) schonen dagegen einige Spieler. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben