EUROPALIGA-AUSLOSUNG : Alba im Glück

Marco Baldi klopfte Robert Harting begeistert auf die Schulter. „Der Diskusmann war gut“, sagte der Geschäftsführer von Alba Berlins Basketballern über den WM-Zweiten. „Der ist jetzt mein Freund, wir laden ihn zum ersten Europaliga-Spiel ein.“ Bei der Gruppenauslosung gestern im Postbahnhof neben der neuen Großarena hatte Harting Albas Los gezogen. Der Deutsche Meister, die letzten Jahre im Uleb-Cup am Ball, trifft in Gruppe C ab dem 22. Oktober auf den Final-Four-Teilnehmer Tau Vitoria (Spanien), Fenerbahce Ülker Istanbul, Virtus Rom, Olimpija Ljubljana und Uleb-Cup-Sieger Joventut Badalona. In der Gruppe B hätten die Topteams aus Siena, Barcelona und von Panathinaikos Athen gewartet, in der Gruppe D ZSKA Moskau und Real Madrid. Hartings Händchen verschonte Alba vor den größten Namen.Die Chancen auf das Erreichen des Final Four 2009 in Berlin? „Oh, es wäre vermessen, davon zu träumen“, sagte Baldi. „In die Zwischenrunde zu kommen, wäre ein riesiger Schritt.“ Die vier ersten Teams jeder Gruppe kommen weiter. Feiern durfte Baldi gestern schon: Er nahm den Devotion Marketing Award in Silber für das zweitbeste Marketing von 78 Europaliga- und Uleb-Cup-Teams entgegen. ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben