Europameisterschaft : Curling-Männer wahren Chance auf Playoffs

Die deutschen Curling-Männer dürfen bei der Heim-Europameisterschaft in Füssen weiter von einer Medaille träumen. Fünf Teams streiten sich noch um einen letzten Playoff-Platz.

FüssenDie Mannschaft des CC Füssen um Skip Andy Kapp bezwang Frankreich deutlich mit 7:3 und ist vor dem letzten Spiel gegen Tschechien am Donnerstag weiter im Rennen um die Playoff-Plätze. Die Deutschen profitierten von der 6:7-Niederlage der Schotten gegen Norwegen, die damit den vorzeitigen Einzug in die Runde der letzten Vier verpassten. Hinter Norwegen, Dänemark und der Schweiz streiten neben Deutschland Tschechien, Schottland, Schweden und Frankreich um den letzten offenen Playoff-Platz.

Immerhin ihre Chancen auf das Minimalziel WM-Qualifikation wahrten die deutschen Frauen. Die Mannschaft des SC Riessersee um Skip Andrea Schöpp bezwang Titelverteidiger Russland überraschend deutlich mit 8:3 und machte damit den dritten Sieg im achten Spiel perfekt. Damit blieben die Deutschen im Rennen um eine Fahrkarte zur WM im kommenden März in Kanada. Allerdings stand am Abend die schwere Partie gegen Olympiasieger Schweden um Ausnahme-Skip Anette Norberg auf dem Programm. (mac/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar