Europapokal : Werder-Sieg sichert deutsche Startplätze

Werder Bremens Einzug ins Halbfinale des Uefa-Pokals hat die deutsche Position in der Fünf-Jahres-Wertung gestärkt. Die Europapokal-Plätze der Bundesliga sind damit vorerst gesichert.

Bremen - Mit nunmehr 44,364 Punkten festigte Deutschland nach DFB-Angaben Platz fünf vor Portugal (42,582). Der Abstand auf Platz sieben wurde sogar vergrößert. Der momentan von Rumänien (40,165) belegte Platz garantiert nur noch einen Platz in der Champions-League.

Während Werder nun gegen Espanyol Barcelona weiter Punkte sammeln kann, sind in den Vorschlussrunden der Champions League und des Uefa-Pokals keine Teams mehr aus Portugal und Rumänien vertreten. Auch die Niederlande als Achter (39,379) können Deutschland nach dem Aus des PSV Eindhoven in der Champions League und Werder-Gegner AZ Alkmaar im Uefa-Cup nicht mehr gefährlich werden.

Spitzenreiter der Fünf-Jahres-Wertung bleibt Spanien (75,176), das mit drei von sieben gestarteten Mannschaften im Uefa-Pokal-Halbfinale vertreten ist. Auf den Plätzen folgen England (67,665), das mit drei Teams im Champions-League-Halbfinale steht, Italien (65,517) und Frankreich (53,656). (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben