Ex-Präsident von Bayern München : Uli Hoeneß wird vorzeitig aus Haft entlassen

Der ehemalige Bayern-Präsident hat sich offenbar tadellos verhalten während seiner Haft. Denn schon Ende Februar soll er vorzeitig entlassen werden.

Uli Hoeneß ist in wenigen Wochen wieder ein freier Mann.
Uli Hoeneß ist in wenigen Wochen wieder ein freier Mann.Foto: dpa

Uli Hoeneß wird Ende Februar aus der Haft entlassen. Das berichtet die "Sport Bild". Nach einem Jahr als Freigänger hat demnach eine Richterin jetzt seinem Antrag auf vorzeitige Entlassung stattgegeben.

Der ehemalige Bayern-Präsident soll am 29. Februar aus der JVA Landsberg entlassen. Seit dem 2. Juni 2014 muss er dort seine Freiheitsstrafe wegen Steuerhinterziehung verbüßen, seit Januar 2015 ist er allerdings Freigänger im offenen Vollzug in Rothenfeld.

Video
Hoeneß ab 29. Februar wieder ein freier Mann
Hoeneß ab 29. Februar wieder ein freier Mann

Hauptgrund für Hoeneß' vorzeitige Freilassung ist laut "Bild"-Zeitung seine gute Führung. Demnach gibt es in seiner Akte keine negativen Vermerke. Die Entscheidung dürfte aber auch deshalb zustande gekommen sein, weil Hoeneß bereits vor seinem ersten Tag in Haft seine Steuerschulden von etwa 50 Millionen Euro zurückgezahlt hatte. (Tsp)

34 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben