Ex-Schalke-Stürmer Ebbe Sand : "In diesem Spiel rennst du von alleine."

Der Däne Ebbe Sand stürmte von 1999 bis 2006 für Schalke 04. 2004 schoss er seine Mannschaft in letzter Minute zum Derbysieg. Heute lebt Sand wieder in seiner Heimat. An die Derbys gegen den BVB denkt er trotzdem gern zurück.

Von 1999 bis 2006 ein Königsblauer: Ebbe Sand.
Von 1999 bis 2006 ein Königsblauer: Ebbe Sand.Foto: ddp

Herr Sand, wo erwischen wir Sie gerade?

Zu Hause in Silkeborg in Dänemark. Ich habe meine Tätigkeit als Sportchef von Silkeborg IF zwar niedergelegt, bin aber seit einiger Zeit Stürmer-Trainer der dänischen Nationalmannschaft.

Am Freitag steht mit dem Revierderby die „Mutter aller Spiele“ an. Jedes Kind träumt von einem Derby-Siegtor in letzter Minute, Sie kennen das Gefühl.
Ja, was für ein Moment! 2004 im Westfalenstadion im ersten Spiel der Rückrunde, das vergisst man nicht. Frank Rost, unser Torhüter, hatte zwei Elfer gehalten, ich wurde eingewechselt und habe das 1:0 gemacht. Danach bin ich über den gesamten Platz gesprintet vor Freude. Denn ich hatte zuvor eine der schlimmsten Phasen meiner Karriere.

Stimmt es, dass Trainer Jupp Heynckes Ihnen vor der Partie ein Video mit Ihren schönsten Toren aufgenommen hat?
Ja, das war eine tolle Geste. Jeder hat irgendwie Anteil genommen an meiner Durststrecke. In der Winterpause vor dem Spiel habe ich komplett vom Fußball abgeschaltet beim Urlaub in Dänemark. Wir haben mit Freunden gefeiert, es gab dänischen Schnaps und dänisches Bier. Das war das Geheimnis – hätte ich das mal vorher gewusst! Dann kam dieses Derby, ich saß auf der Bank und Jupp Heynckes wechselte vor mir noch den Jugendspieler Michael Delura ein. Da hab ich mir gedacht: Du hast so viel mit dem Verein erlebt, bist Vize-Kapitän und jetzt Stürmer Nummer vier – das kann es nicht sein. Du musst rein und einen draufpacken!

Mit diesem Sieg war Schalke damals seit 1904 Tagen ohne Derby-Niederlage. Wie schafft man eine solche Serie?
Ich weiß es nicht. Während meiner Zeit auf Schalke haben wir 13 Mal gegen Dortmund gespielt und nie verloren, bei der einzigen Niederlage war ich verletzt. In diesem Spiel rennst du von alleine. Es zählt kein Tabellenstand oder sonst etwas, sondern nur, wer sich mehr verausgabt.

Also räumen Sie den Schalkern gegen den BVB heute Chancen ein?
Dortmund spielt eine beeindruckende Saison, sie haben doppelt so viele Punkte wie Schalke. Doch ich hänge am S04 und tippe auf einen Sieg. Schalke steht noch im Halbfinale des Pokals und ist in der Champions League vertreten. Ein Derbysieg kann auch für diese Aufgaben ungeahnte Kräfte freisetzen.

Die Fragen stellte Ron Ulrich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben