Ex-Spieler verstorben : Hertha BSC trauert um Wolfgang Patzke

68 Bundesligaspiele absolvierte Wolfgang Patzke für Hertha BSC, nun ist er mit 57 Jahren verstorben.

Wolfgang Patzke (Hertha BSC Berlin) im Trainingslager 1990/1991 in Bevern bei Holzminden/Niedersachsen.
Wolfgang Patzke (Hertha BSC Berlin) im Trainingslager 1990/1991 in Bevern bei Holzminden/Niedersachsen.Foto: imago sportfotodienst

Der ehemalige Hertha-Profi Wolfgang Patzke ist tot. Das teilte der Berliner Fußball-Bundesligist am Montag mit. Patzke, der seine Karriere bei Rot-Weiß Essen gestartet und dann auch für Wattenscheid 09, Bayer Leverkusen, den VfL Bochum, Schalke 04 und das deutsche Olympia-Team gespielt hatte, absolvierte von 1988 bis 1991 insgesamt 68 Partien für Hertha BSC, musste danach verletzungsbedingt seine Karriere beenden. Nach Angaben seines Bruders Norbert starb der Ex-Mittelfeldspieler nach langer Krankheit am vergangenen Wochenende im Alter von 57 Jahren in Berlin. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar