Sport : FA-Cup: ManU verspielt 2:0 gegen Chelsea

Manchester - Das Spitzenspiel im englischen Fußball-Pokal zwischen Manchester United und dem FC Chelsea ist am Sonntagabend ohne Sieger zu Ende gegangen. Rekordmeister United und Titelverteidiger Chelsea trennten sich im FA-Cup-Viertelfinale 2:2 (2:0) in Old Trafford und treten somit im Wiederholungsspiel an der Stamford Bridge erneut gegeneinander an. Dabei hatte Manchester nach Toren von Javier Hernández und Wayne Rooney bereits mit 2:0 in Führung gelegen. Für Chelsea trafen der eingewechselte Eden Hazard und der Brasilianer Ramires. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar