Sport : Fakten: DFB-Team wieder auf Rang fünf und andere Meldungen

andere Meldungen

Die deutsche Nationalmannschaft nimmt in der Weltrangliste des Fußballweltverbandes Fifa wieder den fünften Platz ein. Den fünften Rang hatte das DFB-Team zuletzt zum Jahreswechsel 1999/2000 inne. Die Liste wird unverändert von Weltmeister Frankreich (810 Punkte) vor Brasilien (795), Argentinien (764) und Italien (735) angeführt. Deutschland folgt mit 720 Zählern.

Kim attackiert Samaranch

Un Yong Kim kartet nach seiner Niederlage gegen den Belgier Jacques Rogge bei der IOC-Präsidentenwahl nach. Der Südkoreaner warf dem abgelösten Präsidenten Juan Antonio Samaranch eine "schmierige Last-Minute-Taktik" bei der Abstimmung vor. Dadurch habe der 81-jährige Spanier, der am Dienstagabend in Lausanne wegen "totaler Erschöpfung" in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, Rogge zu den nötigen Stimmen verholfen. Kim hatte durch seine Abwesenheit bei Rogges Proklamation zum IOC-Chef in Moskau bei vielen Unverständnis hervorgerufen.

Leipold erhält Goldmedaille nicht

Freistil-Ringer Alexander Leipold erhält seine Goldmedaille von den Olympischen Spielen in Sydney nicht zurück. Dieses Urteil fällte der Internationale Sportgerichtshof (CAS) am Mittwoch in Lausanne. Allerdings wurde die zweijährige Sperre gegen den 32-Jährigen auf ein Jahr verkürzt, so dass er im Oktober wieder starten kann. Leipold war nach seinem Olympiasieg des Nandrolon-Dopings überführt worden.

Barcelona holt Saviola

Javier Saviola von River Plate Buenos Aires hat beim FC Barcelona einen Sechs-Jahres-Vertrag unterschrieben. Für den 19-jährigen Fußballer muss Barcelona eine Ablösesumme von 50 Millionen Mark zahlen. Bei der U 20-WM wurde Saviola mit Argentinien Weltmeister und erzielte elf Tore.

Benda wechselt in die NHL

Eishockey-Nationalspieler Jan Benda wird in der nordamerikanischen Profiliga NHL bei den Edmonton Oilers Kollege von Jochen Hecht. Benda spielte zuletzt beim finnischen Erstligisten Jokerit Helsinki.

Huber trennt sich von Breskvar

Anke Huber hat sich erneut von ihrem Trainer Boris Breskvar getrennt. Das bestätigte sie vor dem Fed-Cup-Match in Hamburg am kommenden Wochenende gegen Argentinien. "Ich brauche keinen richtigen Trainer, der dauerhaft dabei ist", sagte Deutschlands beste Tennisspielerin."

Poensgen ohne Team

Motorrad-WM-Pilotin Katja Poensgen und ihr Team Racing Factory trennen sich nach dem Deutschland-Grand-Prix auf dem Sachsenring am Sonntag. Grund sind finanzielle Differenzen. Ihr Vater sagte, dass seine Tochter aber die WM-Saison zu Ende fahren wird. Es gebe mehrere Angebote.

Ex-Albaspieler nach Köln

Basketballbundesligist Cologne 99ers hat Drazan Tomic verpflichtet. Der Nationalspieler, der in der vergangenen Saison unter anderem bei Meister Alba Berlin spielte, erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Eishockey-Derby am 9. September

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) starten die Berlin Capitals mit einem Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG am 7. September in die neue Saison. Die Eisbären treten bei den Frankfurt Lions an und empfangen am zweiten Spieltag (9. September) die Capitals zum Lokalderby. Am 16. September stellt sich der Deutsche Meister Adler Mannheim bei den Eisbären vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben