Sport : Fakten: Epo-Kontrolle in Großbritannien und andere Meldungen

andere Meldungen

Erstmals bei werden bei einem Sportereignis in Großbritannien Dopingkontrollen auf Erythropoietin (Epo) durch Blut- und Urinproben durchgeführt. Der Internationale Leichtathletik-Verband gab bekannt, dass die Tests am Sonntag in Bristol bei den zehnten Weltmeisterschaften im Halbmarathon vorgenommen werden sollen.

Kirsten in der Weltspitze

Ulf Kirsten vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen belegt in der aktuellen Weltrangliste der Torjäger mit 231 Toren in 477 Begegnungen den vierten Rang. Erster ist der Mexikaner Carlos Hermosillo (559 Spiele/321 Tore).

Garbrecht trainiert in Salt Lake City

Die siebenmalige Eisschnelllauf-Weltmeisterin Monique Garbrecht-Enfeldt reist trotz der Anschläge in den USA Anfang nächster Woche für 14 Tage nach Salt Lake City. Dort will sie sich auf die Olympischen Winterspiele im Februar vorbereiten.

Ermittlungen in Brasilien

Die Führung des brasilianischen Fußball-Verbandes (CBF) ist in das Visier der nationalen Bundespolizei geraten. Nach Medienberichten laufen Ermittlungen wegen des Verdachts auf Devisen- und Steuer-Hinterziehung sowie Geldwäsche. Gegenstand der Untersuchungen ist auch der 1996 zwischen dem CBF und dem Sportartikel-Hersteller Nike unterzeichnete Werbevertrag.

Wecker gewinnt Rechtsstreit

Eduard Friedrich, Vizepräsident des Turner-Bundes, darf künftig den Turn-Olympiasieger Andreas Wecker nicht mehr beleidigen. Das hat das Rostocker Landgericht verkündet. Sollte sich Friedrich nicht an das Urteil halten, wird er mit einer Geldbuße von 500 000 Mark oder sechs Monaten Ordnungshaft bestraft. Friedrich hatte Wecker als "geistig zurückgeblieben" bezeichnet.

Erfolgreiches Comeback für Leipold

Der Ringer Alexander Leipold feierte nach Ablauf seiner einjährigen Doping-Sperre ein erfolgreiches Comeback. In der Ringer-Bundesliga besiegte der frühere Welt- und Europameister den deutschen Vizemeister Bülent Dagdemir vom KSV Köllerbach mit 9:0.

Sicherheit in Salt Lake City

Das Organisationskomitee für die Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City (SLOC) hat von der US-Regierung bis zu 40 Millionen Dollar mehr für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen gefordert.

Taiwan-Team spielt in Chinas Liga

Eine sportpolitische Premiere zeichnet sich in China ab. Wenn am 8. Dezember die neue Basketball-Saison der Volksrepublik China beginnt, nimmt erstmals ein taiwanisches Profi-Team am Spielbetrieb teil. Die Mannschaft von Sina Taipei wurde in die Liga A der Volksrepublik aufgenommen.

Stürmer stirbt bei Autounfall

Fußball-Nationalstürmer Mickey Trotman vom Karibik-Staat Trinidad und Tobago ist bei einen Autounfall nahe seiner Heimatstadt Arima ums Leben gekommen. Der 26-Jährige befand sich auf dem Heimweg vom Training der Nationalmannschaft, als der Wagen einen Laternenpfahl rammte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar