Sport : Fakten: Gedopter Galopper verliert Prämie / Suisse-Tour startet in Deutschland

Gedopter Galopper verliert Prämie

Die Besitzer des australischen Galoppers Skalato sind um umgerechnet 650 000 Mark ärmer. Eine Kommission des Amateur Turf Club von Victoria entschied, dass Skalato der Sieg bei den Caulfield Guineas am 14. Oktober in Melbourne wegen erwiesenen Dopings aberkannt wird. In einer Urinprobe wurden Spuren eines schmerzlindernden Mittels gefunden. Trainer Clarry Connors erhielt eine Geldstrafe von 15 000 Mark.

Suisse-Tour startet in Deutschland

Die 65. Tour de Suisse startet am 19. Juni 2001 mit dem Prolog am Freizeitpark "Europapark" im badischen Rust erstmals in Deutschland, wo ein Einzelzeitfahren über 7,9 Kilometer auf dem Programm steht. Die traditionelle Generalprobe für die Tour de France endet nach zehn Etappen und 1461,9 Kilometern am 28. Juni am Sitz des Internationalen Olympischen Komitees in Lausanne. Als zweites Novum nach dem ersten Auslandstart wird es auf der fünften Etappe eine Etappenankunft auf einem Pass (St. Gotthard) geben.

Schwere Auslosung für Handballer

Lösbare Aufgaben erhielten die Teams des Deutschen Handball-Bundes bei der Achtelfinal-Auslosung des Europapokals in Wien. Im EHF-Pokal steht Bundesliga-Tabellenführer SC Magdeburg vor der Reise zu ZTR Saporoshje in die Ukraine, der TBV Lemgo muss bei Partizan Belgrad antreten. Die SG Flensburg-Handewitt erwartet im Pokalsieger-Wettbewerb IFK Skövde (Schweden), der TV Großwallstadt trifft auf KS Strzelec-Lider aus Polen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben