Sport : Fakten: Großes Finale auf Schalke und mehr

mehr

Bundesligist Schalke 04 wird sich über den Deutschen Fußball-Bund für die Ausrichtung des Champions-League-Finales 2003 in der neuen Arena "Auf Schalke" bewerben. Dies erklärte Schalkes Manager Rudi Assauer. In diesem Jahr findet das Uefa-Cup-Finale am 16. Mai im Dortmunder Westfalenstadion und das Champions-League-Endspiel am 23. Mai in Mailand statt.

Schumacher wird Ehrenbürger

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher wird am kommenden Dienstag eine besondere Auszeichnung erhalten. Er wird zum Ehrenbürger von Modena ernannt. Unterdessen hat der 32-Jährige auch am zweiten Tag mit seinem neuen Ferrari die Rekordjagd fortgesetzt. Am Freitag unterbot der Kerpener auf der Ferrari-Hausstrecke in Fiorano in 59,231 Sekunden seine erst am Donnerstag aufgestellte Bestmarke (59,505).

Bobpilotin verpasst Weltcup-Sieg

Susi Erdmann aus Königssee hat ihren ersten Weltcup-Sieg als Bob-Fahrerin verpasst. Die 33-Jährige wurde in Calgary mit Birgit Brodbeck (Hallenberg) nur Dritte. In 1:56,09 Minuten mussten sie den beiden Zweierbobs mit Jean Racine/Jennifer Davidson sowie Bonny Warner/Vonetta Flowers (alle USA) den Vortritt lassen.

Erster Rekord für Eishockey-WM

Die Eishockey-WM in Deutschland hat schon drei Monate vor Beginn den ersten Rekord aufgestellt. In der Kölnarena wird beim Eröffnungsspiel am 28. April zwischen Deutschland und der Schweiz mit 18 500 Besuchern die größte Zuschauerzahl bei einer WM in den letzten 44 Jahren erwartet. Ewige halten wird wahrscheinlich nur der Freiluftrekord bei der Eishockey-WM 1957: damals strömten über 50 000 Zuschauer in das Fußball-Stadion von Dynamo Moskau.

Misslungene Generalprobe

Das deutsche Skisprung-Team hat bei der WM-Generalprobe in Willingen nur Platz vier belegt. Martin Schmitt, Sven Hannawald, Michael Uhrmann und Alexander Herr landeten vor 15 000 Zuschauern hinter den siegreichen Finnen, Österreich und Japan. Den weitesten Satz des Tages schaffte der Pole Adam Malysz mit 142 Metern.

Universum versus Sauerland

Der Hamburger Universum-Boxstall holt nach der Verpflichtung von Schwergewichtler Luan Krasniqi zum ersten Schlag aus. Der ungeschlagene Kämpfer aus Rottweil fordert den Deutschen Meister Timo Hoffmann vom Sauerland-Boxstall heraus. Der Kölner Titelverteidiger musste zuletzt im Kampf um den EM-Titel gegen Witali Klitschko eine Niederlage hinnehmen. Der Kampf soll bis zum 1. Mai ausgetragen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar