Sport : Fakten: Kickers Offenbach: Trainer sein eigener Chef

Trainer sein eigener Chef

Ex-Nationalspieler Dieter Müller ist neuer Präsident von Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach. Der 46-Jährige wurde nach einer turbulenten Jahreshauptversammlung in der Nacht zum Donnerstag mit großer Mehrheit gewählt. Damit ist Müller sein eigener Chef: Der frühere Bundesliga-Torjäger ist seit einigen Wochen auch Trainer des Traditionsvereins. Der umstrittene Manager Klaus Gerster bleibt vorerst im Amt.

Erm wechselt nach Naumburg

Geher Andreas Erm wechselt zum TV Friesen Naumburg 1888 nach Sachsen-Anhalt. Der Olympiafünfte in Sydney über 20 km war wegen der bevorstehenden Pleite seines Klubs LAC Halensee Berlin auf Vereinssuche. Der 24-Jährige erhielt laut Axel Wladimiroff, Organisator der internationalen Geher-Wettbewerbe in Naumburg, einen Vierjahresvertrag.

Gossmann wieder in U-Haft

Rainer Gossmann, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) ist im Zusammenhang mit der Steueraffäre bei der Düsseldorfer EG erneut in Untersuchungshaft genommen worden. "Es besteht Verdunklungsgefahr. Es könnte sein, dass Aussagen mit weiteren Verhörten abgesprochen werden", sagte Bernd Bieniossek, Pressereferent der für Wirtschaftskriminalität zuständigen Staatsanwaltschaft Bochum. Der ehemalige DEG-Schatzmeister Gossmann war bereits im September in U-Haft.

Cats zum CEV-Pokal

Der Damen-Bundesligist im Volleyball, Volley Cats Berlin, tritt ab heute in der CEV-Pokal-Vorrunde in Luzern gegen Ucam Murcia, Iraklis Thessaloniki und Concordia Luzern an. Nur der Sieger kommt weiter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben