Sport : Fakten: Pieckenhagen umworben

Der Fußball-Bundesligist Hansa Rostock muss sich unter Umständen schon bald nach einem neuen Torhüter umschauen. Die derzeitige Nummer eins, Martin Pieckenhagen, wird offenbar von mehreren Fußball-Bundesligisten umworben. Den 28-Jährigen will unter anderem der Hamburger SV, der noch auf der Suche nach einem Nachfolger für Hans-Jörg Butt ist. Butt wechselt im Sommer 2001 nach Leverkusen. Pieckenhagen könnte Hansa zum Saisonende ablösefrei verlassen.

Thunder startet gegen Barcelona

Die NFL Europe im American Football startet am 21. April 2001 in die neue Saison. Die Berlin Thunder beginnen ihre dritte Serie mit einem Heimspiel gegen die Barcelona Dragons. Thunder Headcoach Peter Vaas trifft damit auf seinen Lehrmeister Jack Bicknell. Highlights der Saison sind für Thunder die Heimspiele am 12. und 19. Mai zuerst gegen World-Bowl-Champion Rhein Fire Düsseldorf und eine Woche später gegen Frankfurt Galaxy. Berlin Thunder wird alle Heimspiele wieder im Jahnsportpark im Prenzlauer Berg austragen.

Schlägerei bei Juventus Turin

Die Rückkehr von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin nach dem Vorrunden-K.o. in der Champions League und der verpassten Uefa-Cup-Teilnahme mündete in einen handfesten Eklat. Zwischen Anhängern und Spielern flogen bei der Ankunft der Profis die Fäuste, so dass die Polizei eingreifen musste. Vor allem Zinedine Zidane wurde heftig kritisiert.

Gripshöver vor Pessoa

Lutz Gripshöver hat das erste S-Springen des internationalen Reitturniers von Berlin gewonnen. Der Reiter aus Werne blieb im S-Springen für Nachwuchspferde ohne Fehlerpunkt und hängte mit seiner Stute Gogo-Girl Weltcup-Sieger Rodrigo Pessoa (Brasilien) auf Louis ab. Hinter Pessoa kamen Peter Henrich (München/Celestino) und Mannschafts-Olympiasieger Marcus Ehning (Borken/Noble Savage) auf die weiteren Plätze.

Michael Schumacher operiert

Michael Schumacher ist erfolgreich am rechten Bein operiert worden. Dem dreimaligen Formel-1-Weltmeister wurde in einem Krankenhaus in Genf ein Nagel aus dem Bein entfernt, der ihm nach dem schweren Unfall am 11. Juli 1999 im englischen Silverstone eingesetzt worden war. In den Ferrari wird Schumacher nach eigener Aussage nicht vor Ende Januar 2001 steigen. Damit gönnt er sich die bislang längste Erholungsphase seiner Karriere.

Schläger zwei Jahre gesperrt

Ruslan Awlejew vom russischen Erstligisten Unics Kazan ist vom Basketball-Weltverband Fiba für zwei Jahre gesperrt worden. Der Center hatte im Europapokal-Duell um den Saporta Cup gegen den türkischen Vertreter Besiktas Istanbul den jugoslawischen Schiedsrichter erst mit einem Faustschlag niedergestreckt und anschließend auf den am Boden liegenden Unparteiischen eingetreten. Awlejew war ausgerastet, weil er sich durch eine Entscheidung benachteiligt fühlte.

Real bietet 37 Millionen Mark

Fußball-Nationalspieler Michael Ballack von Bayer Leverkusen ist offenbar zum Objekt der Begierde von Real Madrid geworden. Der spanische Rekordmeister will den 24 Jahre alten Mittelfeldspieler bereits in der Winterpause verpflichten und ist bereit, dafür 37 Millionen Mark an die Werkself zu bezahlen. Das meldeten mehrere spanische Zeitungen und Radiostationen. Reals Sportdirektor Jorge Valdano hat nach Angaben der spanischen Sport-Tageszeitung "As" Kontakt zu Ballack aufgenommen.

Jockey nimmt Marihuana

Der Kölner Jockey Andreas Helfenbein ist von der Sportgerichtsbarkeit des Galopper-Dachverbandes in Köln wegen Rauschgiftkonsums zu einer Sperre von vier Wochen verurteilt worden. Bei einer Dopingprobe während einer Rennveranstaltung in Baden-Baden waren bei dem 33jährigen Spuren von Marihuana nachgewiesen worden. Erstmals in der Geschichte des deutschen Galopprennsports stand ein Jockey wegen dieses Delikts vor dem Sportgericht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben