Sport : Fakten: Salou ist nun Deutscher

Bachirou Salou von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt ist seit gestern Deutscher. Der gebürtige Togoer erhielt von den Behörden zusammen mit seinen beiden Kindern die deutsche Staatsbürgerschafts-Urkunde. Der Stürmer, der 50 Länderspiele für Togo bestritt und nach einer überstandenen Knieverletzung nächste Woche wieder trainieren will, macht somit einen der drei Plätze für Nicht-Europäer im Team frei.

Geyer setzt Heidrich ab

Fußball-Bundesligist FC Energie Cottbus hat einen neuen Mannschaftkapitän. Kurz vor dem Auswärtsspiel in Kaiserslautern hat Trainer Eduard Geyer den bislang weit unter seiner Form im Training agierenden Steffen Heidrich als Spielführer abgelöst. Heidrich, der lange an den Folgen einer Verletzung laborierte, ist in den letzten vier Spielen nicht einmal auf der Ersatzbank gewesen. Neuer Kapitän ist Christian Beeck.

Kein BMW-Engagement in der DTM

BMW hat die motorsportlichen Weichen für 2001 gestellt und wird sich neben der erfolgreich angelaufenen Rückkehr in die Formel-1-Weltmeisterschaft, die den klaren Schwerpunkt darstellt, auch weiterhin in der American Le Mans Series (ALMS) beteiligen und sich verstärkt dem Kundensport widmen. Diese Aktivitäten bedeuten gleichzeitig, dass sich BMW auch im nächsten Jahr nicht in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) engagieren wird.

Vitali Klitschko gegen Hoffmann

Um die vakante Europameisterschaft im Schwergewicht kämpfen am 25. November in Hannover Vitali Klitschko (Hamburg) und Timo Hoffmann (Köln). Die Boxer streiten um den EM-Titel, den Weltmeister Wladimir Klitschko niedergelegt hat. Der 26-jährige Hoffmann ist in 21 Kämpfen unbesiegt, Klitschko dennoch hoher Favorit.

Eintracht erwartet Leipzig

Das Vorprogramm dürfte unterhaltsam werden. Ob auch der sportliche Teil kurzweilig wird, ist noch die Frage. Auf jeden Fall bemüht sich der Volleyball-Bundesligist Eintracht Innova heute, den Saisonauftakt in eigener Halle (19 Uhr, Sporthalle Grundschule am Weiher, Hellersdorf) mit einem Sieg zu beenden. Die Mannschaft von Trainer Stallmaier erwartet den VV Leipzig. Eintracht Innova hat sich unter anderem mit Spielen gegen polnische Erstligisten auf diese Saison vorbereitet. In dieser Saison wollen die Berliner aus eigener Kraft in der Liga bleiben, nachdem das Team nach der vergangenen Runde nur deshalb nicht in die Zweite Liga musste, weil Kiel kein Geld mehr hatte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben