Sport : Fakten: Verfahren gegen Tyson eingestellt und mehr

mehr

Ein kalifornischer Untersuchungsrichter hat ein Verfahren gegen Mike Tyson eingestellt. Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister war von einer 50 Jahre alten Frau eines Vergewaltigungs-Versuchs beschuldigt worden. Der 35-jährige Boxer war wegen einer Vergewaltigung 1992 zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt worden.

Ullrich in Hannover vor Voigt

Olympiasieger Jan Ullrich ist die Generalprobe für das Weltcup-Rennen in Hamburg bei der City-Nacht von Hannover gelungen. Der Telekom-Kapitän gewann das Kriteriums-Rennen über 100 Runden im Schlussspurt vor dem Berliner Jens Voigt. Nach 68 Kilometern hatte Ullrich nur noch Voigt zum Gegner, ließ ihm aber nach 1:19:38 Stunden keine Chance.

Huber in Toronto im Halbfinale

Anke Huber hat ihren Siegeszug fortgesetzt und beim Tennisturnier in Toronto das Halbfinale erreicht. Dennoch war die Deutsche alles andere als zufrieden. "Das war sicher nicht mein bestes Tennis. Es war eher furchtbar", sagte Huber nach dem 7:6 (7:4), 6:3-Erfolg über Jennifer Hopkins aus den USA. Huber trifft in der Vorschlussrunde nun auf Jennifer Capriati.

0 Kommentare

Neuester Kommentar